Berner Sennenhunde vom Dreiweiherhof
C-Wurf 1. Woche 2. Woche 3. Woche 4. Woche 5. Woche 6. Woche 7. Woche 8. Woche 9. Woche 10. Woche 11. Woche 12. und 13. Woche Wurfplanung
Berner Sennenhunde vom Dreiweiherhof

WURFPLANUNG C-Wurf

Mit diesen Aufzeichnungen zu den Wurf-Vorbereitungen unseres C-Wurf`s, möchte ich allen interessierten Besuchern dieser HP die Gelegenheit geben, die Entwicklungen und Beobachtungen VOR der Geburt der Welpen mit mir zu teilen.

Tag 62 nach Verpaarung
04.06.2014

Heute morgen nach unserem Spaziergang hat WANORA beschlossen, dass heute ein guter Tag ist, um GEBURTS-TAG zu haben! Um 9.50 Uhr schenkte sie uns die erste Hündin des C-Wurf....

Tag 61 nach Verpaarung
03.06.2014

Die Höhle im Garten ist geräumig gestaltet und "eingerichtet". Hier "findet" man WANORA nun immer öfter.

Tag 60 nach Verpaarung
02.06.2014

Heute morgen war ich mit WANORA bei unserer TA zum Wiegen. Das erstaunliche Ergebnis: + 12 kg. !!! (Oh Hilfe, ist der Hund rund!) Hier ein Bild von heute: Es ist selten geworden, dass WANORA so entspannt auf der Seite liegen kann. Der Mittelbauch hat einen Umfang von 108 cm.!

Tag 59 nach Verpaarung
01.06.2014

Es ist jeden Tag aufs Neue, schön zu erleben und zu spüren, wie aktiv die Babies in WANORAs Bauch sind!

Tag 58 nach Verpaarung
31.05.2014

Morgens nach unserem Spaziergang, ruht sich WANORA gerne auf unserer Terasse aus, wenn es hier noch angenehm kühl und schattig ist.

Tag 57 nach Verpaarung

Buchauszug "Die Hündin": Lebensfähige Welpen können geboren werden. Die letzten vier Wochen in der Gebärmutter dienen zur stärkeren Ausprägung der Merkmale, entwickeln die Körpersysteme im richtigen Verhältnis zur Plazenta. Einige geradezu dramatische Veränderung dieser Systeme zum Zeitpunkt der Geburt verlaufen äußerst schnell.

Tag 56 nach Verpaarung
29.05.2014

Das Esszimmer ist ausgeräumt, die Schränke geschoben, der Boden verlegt, die Wurfkiste zusammengebaut = unser Welpenzimmer ist hergerichtet! WANORAs Temperaturmessungen finden jetzt 3 x täglich statt, jeweils vor den Mahlzeiten.

Tag 55 nach Verpaarung
28.05.2014

Ich bin sehr froh darüber, dass die Temperaturen im Moment noch so erträglich sind. Hier ein Bild heute vom Spaziergang.

Tag 54 nach Verpaarung
27.05.2014

Ab heute wird WANORA an regelmäßige Temperaturmessungen gewöhnt. Am Samstag war es, konnte ich ein erstes zartes Baby-klopfen spüren. Heute schon ist richtig was los in WANORAs Bauch - ZARTES KLOPFEN war GESTERN... ...WILDES BABY-ZAPPELN ist HEUTE!

Tag 52 nach Verpaarung

Die Größe des Welpen liegt bei ca. 14 cm.

Tag 51 nach Verpaarung
24.05.2014

Heute habe ich das "erste zarte Klopfen" der Babies an WANORAs Bauchdecke gespürt - ein tolles Ereignis!!!

Tag 50 nach Verpaarung
23.05.2014

WANORA geht gerne mit uns spazieren. Im Moment signalisiert sie mir allerdings, wenn alle nötigen "Geschäfte" erledigt sind, dass sie möglichst umgehend wieder nach Hause möchte.

Tag 45 bis 55 nach Verpaarung

Buchauszug "Die Hündin": Schnelles Wachstum des Fötus. Wenn die Hündin einen durchschnittlich großen Wurf trägt, kommt es zur Faltung der Gebärmutterhörner, wodurch sich ihre äußere Linie drastisch verändert. Die Knochen der Föten lassen sich aufgrund der Kalkansammlung auf dem Röntgenbild erkennen.

Tag 49 nach Verpaarung
22.05.2014

WANORA hat ständig und unaufhörlich Hunger!!!

Tag 47 nach Verpaarung
20.05.2014

Die Milchleisten sind deutlich zu sehen und zu spüren. Die Haare rund um die Zitzen werden weniger.

Tag 46 nach Verpaarung
19.05.2014

WANORAs Rundungen entfalten sich im Moment sehr üppig. Wir waren bei unserer TA zum Wiegen - Ergebnis: + 6 kg.!

Tag 46 nach Verpaarung

Die Größe des Welpen beträgt jetzt ca. 9 cm.

Tag 45 nach Verpaarung
18.05.2014

WANORA wird heute 4 Jahre alt!

Tag 43 nach Verpaarung

Die Hündin sollte nun nicht mehr zu turbulent mit anderen Hunden spielen oder zu hoch und zu weit springen.

Tag 35 bis 44 nach Verpaarung

Buchauszug DIE HÜNDIN: Bei der Hündin kann man eine Vergrößerung des Bauchumfangs feststellen, wenn ein Wurf durchschnittlicher Größe vorhanden ist. Die Zitzen beginnen sich zu vergrößern und heben sich ab.

Tag 41 nach Verpaarung
14.05.2014

WANORA inspiziert nun immer häufiger den Garten im Hinblick auf Grab- und Höhlen-Möglichkeiten.

Tag 39 nach Verpaarung
12.05.2014

WANORA wird zunehmend "runder" und wir haben unsere Rampe wieder "ausgepackt". Der Weg der Hunde in und aus dem Auto, führt jetzt unumgänglich über die Rampe! Spiel- Renn- und Tobe-Aufforderungen von BALIN werden von mir nun strikt unterbunden. WANORA mag die grobe Spielerei nicht mehr und die Gefahr von unkontrollierten Tritten und Stößen ist nun viel zu groß für die sich entwickelnden kleinen Bernerlein.

Tag 39 nach Verpaarung

Die Größe der Feten beträgt nun ca. 6,5 cm.

Tag 38 nach Verpaarung
11.05.2014

Heute ist Muttertag! ...und hier ein Bild von WANORA von heute!

Tag 35 nach Verpaarung
08.05.2014

Heute vor 5 Wochen fand die erste Verpaarung von WANORA und Q-BRUNO statt. WANORA bekommt jetzt eine kleine, zusätzliche, leichte Mittagsmahlzeit, denn langsam aber sicher steigt der Nahrungsbedarf! (Wäre es nach WANORA gegangen, hätte sie diese Mahlzeit schon vom 1.Tag nach der Verpaarung "gebrauchen können" und auch gerne genommen !)

Tag 34 nach Verpaarung
07.05.2014

Obwohl WANORA bislang kein zusätzliches Futter bekommen hat, ist ihr Körper "runder" geworden. Die "Überprüfung" ihrer "Maße" hat bei dem Brustumfang + 4 cm (!) und bei dem Bauchumfang + 5 cm (!) ergeben.

Tag 34 nach Verpaarung

Die Ausbildung der Organe ist abgeschlossen. Die Feten sehen nun aus wie kleine Hunde! Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln.

Tag 32 nach Verpaarung
05.05.2014

Die Größe der Feten liegt bei ca. 2,7 cm.

Tag 32 nach Verpaarung

Heute "feiern wir Bergfest" - die Hälfte der Trächtigkeit ist vorbei...

Tag 29 bis 30
nach Verpaarung

Männliche und weibliche Sexualmerkmale werden sichtbar, die Augenlider schließen sich.

Tag 28 nach Verpaarung
01.05.2014

Zur Bestätigung einer Trächtigkeit kann man frühestens ab Tag 21 nach Verpaarung eine Ultraschall-Untersuchung durchführen; sicherer ist ein Termin zwischen dem 26ten und 28ten Tag nach Verpaarung.

Tag 28 nach Verpaarung

Ich habe mich gegen eine solche Untersuchung entschieden, da ich mir, WANORAs Gemütszustand und den äußeren, bereits sichtbaren Merkmale einer Trächtigkeit nach zu urteilen, sehr sicher bin, dass sie aufgenommen hat und Welpen trägt!

Tag 25 nach Verpaarung
28.04.23014

WANORAs Zitzen sind deutlich gut durchblutet, kleine Hofbildungen sind zu erkennen. Ihr Körper ist irgendwie ein bisschen "runder" geworden. Spielaufforderungen von BALIN werden von WANORA ignoriert; reicht das nicht aus, weißt sie ihn teilweise sehr energisch zurecht!

Tag 25 nach Verpaarung

Das Gewicht des Fetus beträgt ca. 75 gr.

Tag 21 bis 28 nach Verpaarung

Gehirn und Wirbelsäule entwickeln sich, der Fetus beginnt den Kopf nach vorn zu neigen, rollt sich in die klassische Fötenstellung zusammen. Alle Körperorgane, die Glieder, Kopf, Augen und das Gesicht bilden sich. Die Größe des Fetus liegt nun etwa bei 2,5 cm.

Tag 23 nach Verpaarung

Die Feten sind nun etwa walnussgroß.

Tag 22 nach Verpaarung

Die Herzen der Welpen beginnen zu schlagen.

Tag 20 nach Verpaarung
23.04.2014

Die Haare an WANORAs Bauch stehen lustig zur Seite ab.

Tag 19 nach Verpaarung

Zwischen dem 18. und 20. Tag nisten sich die Embryonen an den Wänden der Gebärmutterhörner ein und die Plazenten werden ausgebildet. Ab nun wird die Frucht FETUS oder auch FÖTUS genannt.

Tag 18 nach Verpaarung

Die Entwicklung der inneren Organe beginnt. Der Embryo ist auf ca. 4mm gewachsen.

Tag 17 nach Verpaarung

Der Embryo beginnt Kopf, Körper und das zentrale Nervensystem anzulegen und hat eine Größe von ca. 2mm.

Tag 16 nach Verpaarung

Die Größe des Embryos beträgt ca. 1mm.

Tag 15 nach Verpaarung
18.-21.04.2014 Ostern

WANORA ist der Meinung, dass ZWEI Hände sehr viel besser streicheln können, als nur EINE Hand! Sie nutzt unsere freie Osterzeit um die ganze Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Sie ist immer und ganz nah bei mir, möglichst immer mit Körperkontakt und das Streicheln ihres Bauch`s empfindet sie als besonders angenehm.
Das morgentliche Lied „der großen Hungersnot“ singt sie nun nicht mehr.

Tag 12 nach Verpaarung

Die Embryonen erreichen die Gebärmutter und verbleiben dort noch einige Tage frei schwimmend, während sie sich in den nächsten Tagen gleichmäßig in den Gebärmutterhörnern verteilen.

Tag 11 nach Verpaarung
14.04.2014

WANORA hat immer noch gaaaanz viel Hunger und könnte, ginge es nach ihr, den ganzen Tag fressen. Sie genießt es sehr, von mir gestreichelt zu werden!

Tag 8 nach Verpaarung
11.04.2014

Heute morgen „sang“ uns WANORA das erste Mal „das Lied der großen Hungersnot“. Noch vor dem Aufstehen meldete sie sich leise aber dennoch anhaltend und ausdauernd.

Tag 5 nach Verpaarung

Befruchtete Eizellen wandern in den Gebärmutterhals. Die Zellteilung findet statt.

08.04.2014

Ende der Läufigkeit

Tag 3 nach Verpaarung
06.04.2014

WANORA schläft viel und ist sehr darauf bedacht, nah bei mir zu sein.

03.+04.04.2014

Zusammenführung von WANORA und Q-BRUNO -
Fahrten nach Lautertal zur Kirschblütenzeit!

02.04.2014

11.Tag der Läufigkeit - Vaginalabstrich

31.03.2014

9.Tag der Läufigkeit - Vaginalabstrich

24.03.2014

Herrn Jährling über WANORAs Läufigkeit informiert.

23.03.2014

WANORAs Läufigkeit hat begonnen – 1.Tag

19.03.2014

Unser Welpenhaus hat ein neues Dach bekommen.

20.02.2014

Verpaarungs-Zusage von Herrn Jährling. Borreliose-Impfung von WANORA

18.02.2014

Rüden-Anfrage für Q-BRUNO von Müllers Grund. Wenn alles „gut läuft“, soll ER es werden, der Vater unserer „C-chen“:

07.02.2014

Befund des Vaginal-Abstrich – o.B.

03.02.2014

Kot- und Urin-Untersuchung von WANORA - o.B. Vaginal-Abstrich zur Untersuchung für das Labor

29.01.2014

Befund der Blutentnahme – o.B.

23.01.2014

Blutentnahme bei WANORA - Erstellung großes Blutbild

18.01.2014

Wurmkur von WANORA - aktuelles Gewicht: 37,4 kg.

16.01.2014

Tollwut-Impfung von WANORA
TOP Impressum
©2006 Copyright and Site-Design by CM-Design4you