Nirvana`s

Stammbaum Galerie Syringomyelie Kleines Tagebuch

VIELLEICHT können wir etwas bewirken?!

Kurze Zeit nach dem ich die Zeilen zu NIRVANAs Krankengeschichte und der SYRINGOMYELIE online gestellt habe, erhöhten sich die Besucherzahlen auf meiner HP. Ich denke das dies KEIN Zufall ist und es freut mich, dass ich auf diesem Wege vielleicht ein bisschen AUFKLÄRUNG betreiben kann, oder vielleicht auch nur NEUGIERIG mache und somit den Sinn des aufmerksamen Beobachters schärfe, für evtl. auftretende Anzeichen dieser Erkrankung!

Ausdrücklich möchte ich mich davon distanzieren, der faszinierenden Hunderasse PAPILLON etwas „anzudichten“! Für die Rasse, die Hunde, die Züchter und alle Papillon-Besitzer wäre es einfach wunderbar, wenn NIRVANA der einzige Fall mit einer SYRINGOMYELIE-Erkrankung wäre!

Aufgrund meiner Veröffentlichungen kam es zu einigen sehr netten, interessanten und aufgeschlossenen Kontakten. VIELLEICHT können wir etwas bewirken! – wenn wir nur alle der Gesunderhaltung der kleinen Zwerge ein wenig mehr Beachtung schenken.

Am 06.07.2011 habe ich NIRVANA vier Blutproben zu je 1 ml entnehmen lassen und dem Blutproben-Archiv für Hunde bei Herrn Prof.Leeb an der Uni Bern, gemeinsam mit NIRVANAs Ahnentafel und dem Entlassungsbericht der Uni Gießen zugesandt.

Ebenfalls wurden Blutproben von NIRVANAs Ahnen (nicht alle, aber aus verschiedenen Generationen) dem Archiv zur Verfügung gestellt. Vielleicht ist es möglich (irgendwann) einen GEN-Test zu Erkennung dieser schwer zu diagnostizierenden Erkrankung zu entwickeln.

Je umfangreicher das Blut-Proben-Archiv in Bern mit Proben von Papillons versorgt wird, umso aussagekräftiger werden die gentechnischen Untersuchungen!

Würden auch SIE eine Blutprobe Ihres Papillon zur Verfügung stellen?

Ein entsprechendes Formular zur Einsendung der entnommenen Blutprobe, finden Sie HIER als pdf.Datei. Die Kosten der Blutentnahme, sowie die Versandkosten müssen von Ihnen getragen werden.

Ich darf mich an dieser Stelle bei ALLEN bedanken, die diese Schritte mit auf den Weg gebracht haben und die nun dazu beitragen, dass diese Bemühungen nicht umsonst waren!

TOP Impressum
©2006 Copyright and Site-Design by CM-Design4you