Ausstellungen Hundeschule Clicker-Training Dog Dance Obedience Agility Wagen ziehen ...und noch mehr!

Obedience-Prüfung in Sinzig am 11.04.2010 - 1.Start in Klasse 1

Am Sonntag den 11.04.2010 fuhren wir (wieder gemeinsam mit Corinna und IBARA) zur SV OG Rhein-Ahr-Sinzig und starteten hier das erste Mal in der Obedience-Klasse 1.

Bereits kurz nach Öffnung des Meldebüro waren wir dort und erledigten den „Papierkram“. Da die Sitzplätze im Vereinsheim alle besetzt waren, gingen wir zuerst eine ausgedehnte Runde mit unseren Hunden. Vom Spaziergang zurück, lichteten sich im Vereinsheim die Reihen, denn die Gruppenübungen der Beginnerklasse standen an. Corinna und ich frühstückten in aller Ruhe, bis plötzlich unser Ringsteward in der Tür stand und unsere Startnummern ausrief.

Jetzt aber schnell! Jacke geschnappt, zum Auto gedüst, Hunde geholt, schnell noch die Startnummer angesteckt und ab auf den Platz. Der Richter Ton Hoffmann nahm es mit Humor – Glück gehabt!

Wir gingen also mit völlig unvorbereiteten Hunden in die Gruppenübung.

1 Minute SITZEN mit Sichtkontakt, klappte super! Volle Punktzahl. 3 Minuten LIEGEN mit Sichtkontakt, hier brauchte ACE für die Grundstellung eine zweite Aufforderung und somit bekamen wir einen Punkt abgezogen. Nach der Gruppenübung durften wir dann unseren, inzwischen kalt gewordenen Kaffee fertig trinken gehen.

Bis zu den Einzelprüfungen verging noch etwas Zeit – aber hier waren wir dann rechtzeitig mit vorbereiteten Hunden!

ACE war an diesem Sonntag leider nicht so motiviert. In der FUSSARBEIT hing er zeitweise etwas nach. Allerdings bemerkte der Richter, dass er sehr aufmerksam lief und immer wieder von alleine aufschloss, was nicht unbedingt Rassetypisch, aber erwähnenswert war. Beim PLATZ aus der Bewegung am Quadrat bekamen wir leider unsere erste 0-Pkt.-Wertung. Das Signal für das Kommando kam vom Ringsteward recht spät, ich war für ACE vielleicht etwas zu schnell unterwegs, er legte sich in Berner-Manier sehr gemütlich hin und ich war indessen bereits um die Ecke gebogen – Schade! KOMMEN auf Befehl und das ZURÜCKSENDEN zur Box war recht flott und gut und der SPRUNG über die Hürde war dann die zweite 0-Pkt.-Wertung für diesen Tag. ACE ist kein sprunggewaltiger Hund und dieses war unsere Wackelübung, die er dann auch nicht ausführte – leider! Der APPORT wurde dann sehr unmotiviert und „knautschend“ ausgeführt, die KONTROLLE auf Distanz ist ebenfalls ausbaufähig. Für die Übung UMGANG Mensch/Hund bekamen wir noch einmal die volle Punktzahl und schlossen die Prüfung mit dem Gesamtergebnis GUT ab.

Wir können auch aus dieser Prüfung wieder neue Trainingsansätze ziehen und hoffen, dass die nächste Prüfung im Gesamtergebnis etwas besser wird. Wir werden daran arbeiten!

Hier unsere Punkte in der Übersicht:

Nr.Übung Koeffizient Bewertung Punkte
1 1 Minute SITZEN mit Sichtkontakt 2 1020
2 3 Minuten LIEGEN mit Sichtkontakt 2918
3 Leinenführigkeit 3 9 27
4Freifolge48,534
5„Platz“ aus der Bewegung 30 0
6 Kommen auf Befehl 39 27
7 Zurücksenden zum Quadrat 3927
8Freisprung über die Hürde 300
9 Apport auf ebener Erde4520
10 Kontrolle auf Distanz 46,526
11 Umgang Mensch/Hund 11010
WERTURTEIL:gutGESAMTPUNKTZAHL:209
ObiPruefungSinzig1.jpg ObiPruefungSinzig2.jpg ObiPruefungSinzig3.jpg
ObiPruefungSinzig4.jpg ObiPruefungSinzig5.jpg ObiPruefungSinzig6.jpg
TOP Impressum
©2006 Copyright and Site-Design by CM-Design4you