Ausstellungen Hundeschule Clicker-Training Dog Dance Obedience Agility Wagen ziehen ...und noch mehr!

GERMANYs SHOW DOG 2010

Mit Schreiben vom 04.01.2011 wurden NIRVANA und ich zur Endausscheidung, des GERMANYs SHOW DOG Contest 2010 zur Heimtiermesse nach Hannover am 30.01.2011 von Frau Aurelia Frauke-Hornung und ihrem Team der Film-Dogs eingeladen.

Alle Erstplatzierten der Regional-Castings des vergangenen Jahres erhielten diese Einladung. Außerdem wurden die Anforderungen an den künftigen GERMANYs SHOW DOG 2010 wie folgt formuliert: Der Hund sollte ohne Leine auf dem Dogwalk geführt werden, sich in Sitz und Platz ablegen lassen und verweilen, sowie sich ohne Angst ablichten lassen können. Er sollte sich einen Hut oder eine Brille aufsetzten lassen und sich so ablichten lassen können und einen Gegenstand der eigenen Wahl aufnehmen und festhalten. Das alles sollte GERMANYs SHOW DOG 2010 einfach drauf haben!

Neben meinen Überlegungen, ob ich die weite Fahrt, die Zeit und die Kosten für dieses Event auf mich nehmen sollte, organisierte ich mir verschiedene Utensilien, um mit NIRVANA in das Training des „Duldens“ verschiedener Gegenstände an und auf ihr, einsteigen zu können.

Das Training mit NIRVANA lief gut, dennoch war ich bis 2 Tage vor dem Event noch nicht sicher, ob ich tatsächlich fahren sollte. Schließlich erklärte sich meine Tochter bereit mich zu begleiten und wir mussten auch erst gegen 14 Uhr am Messegelände in Hannover sein.

Am 30.01.2011 starteten wir gegen 8 Uhr gut gelaunt in Richtung Hannover. Die Wintersonne machte die Fahrt sehr angenehm, nur NIRVANA war nicht begeistert von der wirklich langen Fahrt von ca. 390 km. Sehr rechtzeitig kamen wir am Messegelände an und konnten nun noch die Messestände erkunden und uns einen guten Platz am Rande des Film-Dog-Geschehens sichern. Das Warten war sehr anstrengend, da nur sehr wenig Sitzplätze zur Verfügung standen und die Messe sehr gut besucht war, was für NIRVANA leider zur Folge hatte, dass ich sie die meiste Zeit tragen musste, damit sich nicht getreten/überrannt wurde. Unsere frühzeitige Ankunft hatte auch etwas Gutes, denn ich konnte mit NIRVANA noch ein paar Übungen in der Messehallenatmosphäre durchführen.

Von den 10 geladenen Regional-Casting-Siegern 2010 waren genau 5 Teams nach Hannover gekommen. NIRVANA war der Einzige, wirklich KLEINE Hund!

Als wir dann an der Reihe waren, zu zeigen das in diesem kleinen Hund ein ganz großes „Show-Dog-Talent“ steckt, tänzelte sie fröhlich neben mir über den Dogwalk, völlig unbeeindruckt von dem Geschehen um uns herum. NIRVANA sollte dann auf einem Stuhl „SITZ“ nehmen, denn ein so kleiner Hund kommt auf dem Boden natürlich nicht richtig zur Geltung. Sie saß wie selbstverständlich auf einem schwarzen Klappstuhl. Natürlich hatte ich unsere eigenen Utensilien im Gepäck und wir eröffneten unsere Fotosession mit unserer Puppenbrille. Eine Brille hatte vor uns noch kein Hund geduldet/getragen. Das zweite Foto sollte nun mit Hut sein; leider hatten wir nur die Farben schwarz, lila, pink und beige im Gepäck, demnach entschieden wir uns für den schwarzen Hut, obwohl dieser sich nicht sehr gut vom schwarzen Stuhl abhob, aber zum Gesamtbild am Besten passte. Abschließend wurde ich dann gefragt, ob NIRVANA auch noch etwas im Fang halten könnte und zum Vorschein kam nun unser mit Glitzersteinchen besetztes „Schäferhund“-Fang-Täschchen - das Team der Film-Dogs war begeistert! NIRVANA hielt das Täschchen zwar nur eine kurze Zeit, aber für ein Foto hat es gereicht. Nach dieser Fotosession und nachdem auch die anderen mit streitenden Teams dieses Wettbewerbes fertig waren, hatte sich NIRVANA zuerst einmal einen kleinen Spaziergang und dann eine Pause verdient, denn MODEL SEIN ist mächtig anstrengend! Es dauerte nun eine ganze Weile und dann verkündete die Jury ihr Urteil über GERMANYs SHOW DOG 2010. NIRVANA hatte keine Probleme in mitten der großen Hunde und wurde als Kleinste mit dem großen Titel des GERMANYs SHOW DOG 2010 gekürt! Ich war sehr stolz auf die kleine Maus!

Als Gewinner dieses Wettbewerbes durften wir einen Riesen-Pokal, eine Wochenendreise in ein Wellness-Hotels in Südtirol und ein Foto von NIRVANA mit Pokal in A3-Format mit nach Hause nehmen. Leider wurden die Preise des Cover-Dog der Futtermittelfirma PANYS, des Fotoshootings und des Fotoshootings-Seminares an andere Gewinner weiterer Wettbewerbe vergeben. Gegen 18.30 Uhr verließen wir das Messegelände und fuhren wieder nach Hause.

Die im Text eingestellten Bilder wurden mir am 02.03.2011 von Frau Dr.Stephanie Wendorff , der offiziellen Fotografin des Wettbewerbes, kostenfrei zur Verfügung gestellt. Hierfür möchte ich mich sehr HERZLICH BEDANKEN !

Weitere Eindrücke der Messe und des GERMANYs SHOW DOG Contest 2010 wurden von meiner Tochter mit der Kamera eingefangen:

Ankunft Hannover DSC00046.jpg Ueben 1 - DSC00061.jpg Ueben 2 - DSC00070.jpg
die Jury - DSC00075.jpg roter Teppich - DSC00098.jpg Germanys ShowDog Platz 5..jpg
Germanys ShowDog Platz 4..jpg Germanys ShowDog Platz 3..jpg Germanys ShowDog Platz 2..jpg
Germanys ShowDog - N IVI.jpg    

Wir durften einen anstrengenden, aber dennoch schönen und interessanten Tag in Hannover erleben und ich bin sehr stolz, dass mein kleiner Hund, den doch großen Titel des GERMANYs SHOW DOG 2010 gewonnen hat und ihn nun tragen darf!

TOP Impressum
©2006 Copyright and Site-Design by CM-Design4you