Ausstellungen Hundeschule Clicker-Training Dog Dance Obedience Mobility Agility Wagen ziehen ...und noch mehr!

OBEDIENCE-PRÜFUNG SV OG Rhein-Ahr-Sinzig

Am 22.10.2011 fuhren ACE, NIRVANA und ich gemeinsam mit Kerstin, HAZEL und VIVA zur Obedience-Prüfung des SV OG Rhein-Ahr-Sinzig.

Schon sehr früh fuhren wir los, denn um 8 Uhr war Meldebeginn. Es war richtig kalt, der Boden mit leichtem Reif bedeckt und es wehte ein eisiger Wind um das Vereinsgelände.

Mit NIRVANA startete ich das 1.Mal und die äußeren Bedingungen waren, für das zarte Hündchen fast grenzwertig und somit eine besondere Herausforderung an uns Beide.

Ich beschloss bei den Gruppenübungen zusätzliche Handzeichen zu verwenden, denn nur so hatte ich eine Chance, dass NIRVANA auch das was ich ihr sagte, direkt ausführte – mein Plan ging auf!

Die Einzelprüfung verlief ebenfalls erstaunlich gut. Natürlich merkte ich, dass sich NIRVANA nicht super wohl fühlte, denn auch mir war es trotz Mütze, langer Unterhose und dicker Jacke noch kalt; mein kleiner Hund arbeitete für mich, weil ich es verlangte. Das Herankommen aus der Box hätte etwas zügiger sein können und beim SITZ AUS DER BEWEGUNG hatten wir einfach Pech! Ein heftiger und eisiger Windstoß von hinten verhinderte, dass NIRVANA sich auf mein Kommando hin setzten konnte. Sie war bereits mit ihrem Po in der „Abwärtsbewegung“, als es sie erwischte. Der kleine Hund hatte Mühe überhaupt stehen zu bleiben… …SITZ ging dann leider auch nicht mehr!

Unter diesen äußeren Bedingungen war ich sehr zufrieden mit den von NIRVANA gezeigten Leistungen! Wir endeten mit dem Ergebnis von 249 Pkt. = SEHR GUT !

Hier unsere Bewertungen in der Übersicht:

Nr. ÜBUNG KOEZZIZIENT BEWERTUNG PUNKTE
01 Verhalten gegenüber anderen Hunden 4 10 40
02 Stehen und Betasten 3 8 24
03 Zähne zeigen1 10 10
04Ablage in der Gruppe mit Sichtkontakt 3 8 24
05 Leinenführung 4 9 36
06 Freifolge 4 8 32
07 Sitz aus der Bewegung 3 0 0
08 Herankommen auf Befehl 4 7 28
09 Voraussenden in die Box 3 9 27
10 Apport 2 9 18
11 Umgang Mensch/Hund 1 10 10
Gesamt: 249

Mit ACE startete ich dann in Klasse 1.

Bereits in der 2.Gruppenübung fühlte sich mein Hund so berner-wohl, dass er, kaum als ich von ihm weggetreten war, anfing sich genüsslich zu wälzen. Für ACE waren die vorherrschenden Themperaturen natürlich kein Problem, sondern riefen vielmehr Wohlfühl-Gefühle hervor!

Die Einzelprüfung mit ACE begann recht gut, wobei er eine noch schönere Fußarbeit zeigen kann. Beim Platz am Quadrat kam gerade noch in letzter Minute zum Liegen und wir bekamen hier eine Mindestbewertung. Der Sprung über die Hürde wurde nicht genommen und bei der Distanzkontrolle bewegte er nur für 2 Mini-Schritte die Vorderläufe, kam also nicht wirklich in eine sitzende Position und das war dem Richter dann doch etwas zuwenig, was ich durchaus nachvollziehen konnte.

Wir endeten mit dem Ergebnis von 201,5 Pkt. = GUT !

Hier unsere Bewertungen in der Übersicht:

NR. ÜBUNG KOEFFIZIENT BEWERTUNG PUNKTE
01 2 Min. Sitzen mit Sichtkontakt 2 10 20
02 3 Min. Liegen mit Sichtkontakt 2 7 14
03 Leinenführung 3 10 30
04 Freifolge 4 8 32
05 Platz am Quadrat 3 5 15
06 Kommen auf Befehl3 7,5 22,5
07 Zurücksenden zum Platz 3 10 30
08 Sprung über eine Hürde 3 0 0
09 Apport 4 7 28
10 Kontrolle auf Distanz 4 0 0
11 Umgang Mensch/Hund 1 10 10
GESAMT: 201,5

Es war, wenn auch ein sehr kalter, aber auch sehr schöner und lehrreicher Obedience-Tag in Sinzig; wir kommen gerne wieder!

Simone und Jack haben uns besucht, die Daumen gedrückt und Videoaufzeichnungen von unseren Prüfungen (zur Fehleranalyse ;-) !) gemacht. Vielen Dank für eure Unterstützung.

Bilder gibt es leider nicht, da Kerstin und ich zeitgleich in den Gruppenübungen waren und kurz nach einander in die Einzelprüfungen gehen mussten.

TOP Impressum
©2006 Copyright and Site-Design by CM-Design4you