Ausstellungen Hundeschule Clicker-Training Dog Dance Obedience Agility Wagen ziehen ...und noch mehr!

20.03.2011 DCBS LG-Schau-Mitte in Biebesheim

Am Sonntag, den 20.März 2011 fuhren wir bei wunderschönem Wetter nach Biebesheim zur Berner-Schau der LG-Mitte des DCBS.

MAYA wurde in der Veteranenklasse ausgestellt und WANORA hatte ihren ersten Start in der Jugendklasse.

Begleitet wurden wir von einem befreundeten Pärchen, dessen Berner-Rüden ELLMOS ich ebenfalls ausstellen durfte, für ihn war es seine erste Ausstellung und er musste gleich in dem starken Feld der Offene Klasse antreten.

Schon auf der Rhein-Fähre nach Biebesheim trafen wir die ersten bekannten Gesichter und führten nette Gespräche. Zeitig in Biebesheim angekommen, konnten wir uns einen schönen Platz in der Halle einrichten, uns über die Abläufe informieren und mit den Hunden noch einmal ausgiebig spazieren gehen. Für mich war es sehr schön, so viele bekannte Berner-Leute wieder zu treffen. Auch MAYA wurde herzlich von ihrem Züchter-Herrchen/+Frauchen begrüßt.

Kurz nach 10 Uhr begann das Richten. Es standen 2 Ringe mit 2 Richtern, Herr Jährling (D) und Herr Puits (NL), zur Verfügung.

MAYA durfte, nach den Veteranen-Rüden, als Erste in den Ring. Gemeinsam mit weiteren 6 Veteranen-Hündinnen zeigte sich hier ein starkes Feld. Der Richter, Herr Jährling, nahm sich viel Zeit für die Beurteilung der „älteren Damen“ . MAYA wurde als letzte Hündin beurteilt. Nach einer Lauf-Runde im Ring, stand das Ergebnis fest: MAYA gewann die VETERANENKLASSE mit dem 1. Platz !

Zwischenzeitlich war meine Tochter Sukie mit WANORA im Ring nebenan. Bei 21 gemeldeten Hündinnen in der Jugendklasse (Wahnsinn – was für eine Meldezahl!), wurde die Gruppe geteilt und das Warten begann. Zur endgültigen Beurteilung durch Richter Herrn Puits, ging ich dann mit WANORA in den Ring. WANORA präsentierte sich sicher und freundlich, lies alle Kontrollen anstandslos über sich ergehen, stand sehr schön, wartete geduldig und lief sehr schön an meiner Seite. Sie kam in den Kreis der 12 mit SEHR GUT beurteilten Hündinnen, wurde allerdings nicht platziert. Auch mit diesem Ergebnis war ich sehr zufrieden!

Nach der Mittagspause durfte ich dann mit ELLMOS in den Ring. Es war schon ein etwas anderes Gefühl, nicht mit dem eigenen Hund in den Ring zu gehen, noch dazu mit einem Rüden von 25 Monaten, gerade im richtigen „Muskel-Alter“. ELLMOS befolgte meine Anweisungen und reagierte sehr schön auf mich, ICH war schon mal zufrieden mit dem Kerl! Als wir dann noch in den Kreis der 6 mit VORZÜGLICH bewerteten Rüden einbezogen wurden, war das für mich schon ein voller Erfolg! Die erste Ausstellung, gleich in der offenen Klasse und sofort eine VORZÜGLICHE Beurteilung erlaufen… …was wollten wir mehr?!

Nachdem alle Klassen gerichtet waren, ging es nun noch darum die SCHÖNSTE HÜNDIN / den SCHÖNSTEN RÜDEN und den SCHÖNSTEN HUND DER AUSSTELLUNG zu kören.

Bei den Hündinnen durfte MAYA (als Gewinnerin der Veteranenklasse) nun gegen die Gewinnerin der Zwischenklasse und die Gewinnerin der Offenen Klasse antreten. Da sie zuvor von Herrn Jährling gerichtet wurde, jetzt aber die Entscheidung bei Herrn Puits lag, wurde sie erneut begutachtet. Sie stand wedelnd und freundlich im Ring, lies sich mehrfach abtasten und die Zähne nachschauen. Dann entschied der Richter die Hündinnen gemeinsam im Ring laufen zu lassen, mit einem leicht fragenden Blick in meine Richtung. Ich nickte kurz und wir starteten… 1 Runde, 2 Runden, 3 Runden…. …MAYA wurde nicht müde, sie lief sehr schön, dicht, aufmerksam und ausdauernd an meiner Seite. Als uns der Richter bremste kam er mit einem strahlenden Lächeln auf mich zu und gratulierte mir zur SCHÖNSTEN HÜNDIN DER AUSSTELLUNG ! Er war voller Begeisterung für meinen fast 9 jährigen Hund, die noch so elastisch in den Gelenken sei und noch einen so tollen Bewegungsablauf hatte und nach seinen Worten, noch einwandfrei mit den jüngeren Hündinnen mithalten konnte!

Für mich war es ein tolles Gefühl, von BEIDEN Richtern der Schau mein „großes Mädchen“ mit so viel Lob und Anerkennung bestätigt zu bekommen!

Schönster Hund der Ausstellung wurde ein junger Rüde. Doch ich hatte bei dieser Ausstellung sehr viel mehr erreicht, als ich je zu träumen gewagt hätte!

Nach einem letzten ausgiebigen Spaziergang in Biebesheim fuhren wir dann erschöpft aber sehr glücklich nach Hause.

HP - Bild DSC00809.jpg HP Bild DSC00829.jpg HP Bild DSC00856.jpg
HP Bild DSC00872.jpg HP Bild DSC00889.jpg HP Bild DSC00897.jpg
HP Bild DSC00936.jpg HP Bild DSC00948.jpg HP Bild DSC00975.jpg
HP Bild DSC00986.jpg HP Bild DSC00998.jpg  
TOP Impressum
©2006 Copyright and Site-Design by CM-Design4you