Ausstellungen Hundeschule Clicker-Training Dog Dance Obedience Agility Wagen ziehen ...und noch mehr!

Obedience-Prüfung am 03.04.2011 beim HSV St.Wendel

Am 03.04. fuhr ich gemeinsam mit ACE, zu unserer 1.Obedience-Prüfung diesen Jahres nach St.Wendel. ACE startete in Klasse 1. Begleitet wurden wir von Kerstin und HAZEL – HAZEL startete hier das letzte Mal in der Beginner-Klasse.

Es war ein wunderschöner Sonntagmorgen und es versprach für Anfang April schon recht warm zu werden. Nicht gerade ideal für meinen Berner-Bub, aber für uns Menschen und für die ohnehin schon sehr angenehme Prüfungsstimmung sehr zuträglich. Aufgrund der Meldezahlen wurde die Klasse 1 in 2 Gruppen geteilt, ACE startete in Gruppe 2, etwa gegen 11 Uhr. Die Sonne hatte schon richtig Kraft und der Prüfungsplatz bot leider keinen Schatten.

ACE ging sehr motiviert in die Prüfung und ich selbst hatte irgendwie auch ein sehr angenehmes Prüfungsgefühl in mir. Die erste Übung SITZ MIT ENTFERNEN absolvierte ACE mit voller Punktzahl. Beim LIEGEN MIT ENTFERNEN „ärgerte“ ihn wohl eine Ameise und er fing genüsslich an, sich zu wälzen. Hinter mir gingen die Kameras auf „Dauerbeschuss“ und die Zuschauer hatten ihre Freude an dem wohligen Lebensgefühl meines Hundes! Nach seiner Wälz-Orgie blieb ACE sehr entspannt mit umgeknicktem Ohr und keckem Blick liegen, bis ich wieder bei ihm war. Alleine dieser Umstand brachte uns dann wenigstens noch eine Teilbewertung von 6 Punkten.
Die LEINENFÜHRUNG war sehr schön und auch die FREIFOLGE konnte sich sehen lassen. Beim PLATZ AM QUADRAT waren wir mit 6 Punkten nur knapp noch in der Bewertung, weil ACE sehr lange brauchte um sich zu legen. Das KOMMEN AUF BEFEHL war nicht ganz so spritzig, wie ACE dies normalerweise zeigt, dafür gab er aber beim VORAUSSENDEN IN DIE BOX richtig Gas und legte sich richtig flott ins PLATZ, sodass wir hier 9,5 Pkt. bekamen.
Der SPRUNG ÜBER DIE HÜRDE wurde allerdings von ACE verweigert – schade! Beim APPORT knautschte er, arbeitete die Übung aber recht flott. Bei der KONTROLLE AUF DISTANZ arbeitete er auch wieder sehr schön und konzentriert, wobei er hier immer ein paar Zentimeter in der Vorwärtsbewegung unterwegs ist.
Bei der letzten Übung UMGANG MENSCH HUND bekamen wir dann wieder die volle Punktzahl. Abgeschlossen haben wir die Prüfung an diesem sonnigen Sonntag mit 234 Punkten und einem SEHR GUT – Platz 6.

Es war ein wirklich sehr schöner und entspannter Prüfungstag in St.Wendel mit einer überaus netten und kompetenten Leistungsrichterin Sabine MacNelly.

Hier sind unsere Ergebnisse in der Übersicht:

NR.ÜBUNGKOEFFIZIENTBEWERTUNG
01 1 Min.Sitzen mit Sichtkontakt2 1020
023 Min.Liegen mit Sichtkontakt 2612
03Leinenführigkeit 3927
04Freifolge 48,534
05Platz aus der Bewegung 3618
06Kommen auf Befehl 37,522,5
07Zurücksenden zum Platz 39,528,5
08Sprung über die Hürde 300
09Apport zu ebener Erde 4728
10Kontrolle auf Distanz48,534
11Umgang Mensch-Hund 11010
Werturteil SEHR GUT Gesamtpunktzahl: 234
Obi St.Wendel 1.jpg Obi St.Wendel 2.jpg heike6.jpg
Obi St.Wendel 3.jpg heike2.jpg heike3.jpg
TOP Impressum
©2006 Copyright and Site-Design by CM-Design4you